KK Moosbach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

News

News/Termine

Liebe Mitglieder, Gäste und Freunde,
heuer werden wir wieder unser Königsschießen mit der
Königsfeier kombinieren. Ab 18 Uhr beginnt das Schießen
und die Feier
Für den Alt- und Schützenkönig wird je 1 Schuß
KK-Gewehr auf 50 m abgegeben (Einlage 5,- Euro).
Für unseren Jungkönig je 1 Schuß Luftgewehr auf 10 m
(Einlage frei). Das Schießen ist nur für Mitglieder.
Bei der Ilka gibt es Bratwürste mit Kraut oder
scharfe Bratwürste mit Brot. Bitte vorbestellen unter
Fon: 015224323975 oder e-Mail: Ilka.Schott@t-online.de.
Unsere Jugend wird wieder das „Bargeschäft“ mit
„coolen Drinks“ übernehmen.
Ansonsten gilt für Alle: gute Laune mitbringen!


*****************************************************

In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem guten Freund,
Schützenkameraden, Wirt und der guten Seele des Schützenvereins
               'Detl' Klaus
             

                       
So wie du immer ein Lächeln für uns hattest wird in unseren Herzen
immer ein Platz für Dich reserviert sein. In tiefer Dankbarkeit für den
Weg den wir mit dir gehen durften. Du fehlst uns.

****************************************************

Der KK-Moosbach trauert um sein Mitglied Ernst Quast

****************************************************

Der KK Moosbach trauert um sein Ehrenmitglied
                    Franz Loibl
                    
verstorben am 14.03.16 im Alter von 85 Jahren
                          
Schützenkönig 1973/1976/1982/1984/1986/2000; Verdienstnadel des
BSSB in Gold; Protektorenabzeichen des BSSB; Vereinsmitglied seit 49
und Ehrenmitglied seit 39 Jahren.
In unseren Herzen wird Franz für immer präsent sein.


***************************************************

Jahreshauptversammlung 2016

Ob es am Schneesturm oder an mangelndem Interesse lag – nur 31 Mitglieder fanden sich zur Jahreshauptversammlung 2016 in der Schützenklause des Kleinkaliber-Schützenvereins Moosbach ein. Nach der Begrüßung der zahlreich erschienenen Ehrenmitglieder, angeführt von Ehrenschützenmeister Herbert Purucker und der Mitglieder rief der scheidende Schützenmeister Uwe Sebiger zur Gedenkminute für das verstorbenen Mitglied Horst Back und den verstorbenen Ehrenschützenmeister Johann Baptist Rittner auf. Im Anschluss gaben die Vorstandsmitglieder ihre Jahresberichte ab. Kassier Heinz Consul konnte trotz steigender Kosten für das Vereinsgelände und den Schützengau mit einer soliden Finanzlage brillieren. Sportwart Hans Haas und Jugendwart Peter Kreußel betonten die sportlichen Erfolge ihrer Bereiche. So konnten sich mit Tobias Heiden und Horst Schotte zwei Schützen für die bayerischen Meisterschaften qualifizieren. Mit der Percussionsflinte wurde Dieter Ströber Einzelbezirksmeister, sowie Horst Schotte, Petra Sebiger-Lipperer und Uwe Sebiger Mannschaftsbezirksmeister. Abgerundet wurde der sportliche Bericht durch 6 Einzel- und 5 Mannschaftsgaumeistertitel. Noch-Schützenmeister Uwe Sebiger gab dann einen kurzen Ausblick auf die anstehenden Aufgaben, wie die Sanierung der Außenmauer und die Vorbereitung der 90-Jahrfeier 2017. Danach fanden die Neuwahlen der Vorstandschaft statt. Die alte Vorstandschaft wurde verabschiedet und die neue Mannschaft vorgestellt. Gewählt wurden als 1. Schützenmeisterin Ilka Schott, 2. Schützenmeister Ralph Pardeike, 1. Sportwart Hans Haas, 1. Schriftführerin Elke Bott und 1. Kassier Uwe Sebiger. Zu Stellvertretern und Beisitzern wurden Andrea Lehmann, Frank Eckert, Petra Sebiger-Lipperer, Lothar Weigelt, Franz Hartmann, Gernot Hofmann und Jürgen Henkel gewählt. Für die Jugend stellten sich Martin Deckert und Peter Kreußel als Jugendwarte zur Verfügung. Somit konnten vier ausscheidende Vorstandsmitglieder durch neue ersetzt werden. Die Versammlung wünschte der ‚neuen‘ Schützenmeisterin, welche den Verein in dieser Position schon einmal erfolgreich führte, viel Erfolg für ihre Amtszeit bevor diese den offiziellen Teil des Abends beendete.


*********************************************************

Wir trauern um unseren Ehrenschützenmeister
Johann Babtist Rittner

                                      
*********************************************************

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015

Liebe Vereinsmitglieder,
wir berufen satzungsgemäß zu unserer Jahreshauptversammlung am
Freitag, den 16.01.2015 um 19 Uhr
in der Schützenklause des KK-SV Moosbach, 90537 Moosbach, Schützenstraße 139 ein.
Als Tagespunkte stehen die
- Jahresberichte der Vorstandsmitglieder (Vorstand, Sportwart, Jugendwart und     
  Kassier)
- Entlastung des Vorstandes und des Kassiers
- Satzungsanpassung zur Erhaltung Gemeinnützigkeit
- Abstimmung Anträge  von Mitgliedern
- Diskussionen sonstiger Mitgliederanliegen
an.
Interessenten welche ab 2015 im Vorstand mitarbeiten möchten, bitte melden – wir sind über jede Hilfe dankbar.
Mitgliederanliegen bitte bis 11.01. beim 1. Schützenmeister einreichen.

Termine:
01.05. Schützenfest
14.05. Dorffest Moosbach
04.07. Bürgerfest Feucht
19.07. Kirchweihzug Feucht
24.10. Königsfeier

Außerdem legen wir unseren Mitgliedern, wie immer, die Internetseite
www.kk-moosbach.de
ans Herz. Dort werden aktuelle Termine, Fotos und Informationen bereitgestellt.






Herzlichen Glückwunsch unseren Geburtstagskindern 2013
Ehrenschützenmeister Herbert Purucker 75 Jahre

Ehrenmitglied Marianne Kreußel 85 Jahre

Ehrenmitglied Georg Weigl 75 Jahre

Ehrenmitglied Günther Preißer 75 Jahre



*******************************************
Am Samstag, den 12.10.2013, fand bei der SG Pyrbaum das ANB-Cup-Finale 2013 mit
anschließender Siegesfeier statt. Das frisch renovierte und umgebaute Schützen bot hierfür
einen idealen Rahmen.
Die Siegerehrung begann mit der Bekanntgabe der Gewinner der Prämienwertung. In der 1.
Hauptrunde des ANB-Cup´s werden Geldprämien für die besten Teiler- und Ringschützen
ausgeschüttet. Auch in diesem Jahr wurden wieder Euro 300,-- an Prämien ausgeschüttet.
Mit einem 28,0 Teiler konnte sich Alexander Stiegler vom Sch.V. Wappersdorf den 1. Preis
sichern. Die meisten Ringe und damit den 2. Platz erzielte Gabi Dirnhofer von den BSch.
Stauf mit hervorragenden 390 Ringen. Den 3. Platz belegte mit einem 29,4 Teiler Werner
Meyer vom Sch.V. Sollngriesbach. Peter Kreußel von KK Moosbach erzielte ebenfalls
390 Ringe und wurde damit Vierter.
Er hatte die schlechtere letzte Serie gegenüber Gabi
Dirnhofer.

In einem spannenden Finale standen sich die Mannschaften des KK Moosbach, Pfeifferhütte
2, Rocksdorf und Velburg gegenüber.
Das Finale wurde heuer zum sechsten Mal im Ligamodus ausgetragen. Die Punktvergabe
gestaltete sich folgendermaßen: Der beste Ringschütze der Paarung bekam 4 Punkte, der
zweitbeste Schütze 3 Punkte usw. Analog wurde mit der Teilerwertung verfahren.
Die Endplazierung lauten wie folgt:
1. Platz Sch.V. Pfeifferhütte 2 36 Punkte
2. Platz Sch.V. Rocksdorf 29 Punkte 15 Ringpunkte
3. Platz WS Velburg 29 Punkte 13 Ringpunkte
4. Platz KK Moosbach 26 Punkte

*******************************************
Herzliche Gratulation Jo und Jassi zur Hochzeit


***********************************************

Der KK-SV trauert um seinen ehemaligen Schützenmeister,
unser Ehrenmitglied Reinhard Papkalla. + 05.05.2013


Danke für die Zeit, welche wir mit dir verbringen durften.



*******************************************

Bericht Jahreshauptversammlung 2013


Zur Jahreshauptversammlung 2013 des KK-SV Moosbach fanden sich 42 Mitglieder in der Schützenklause ein. Nach einem Grußwort des krankheitsbedingt abwesenden ersten Schützenmeisters Reinhard Papkalla wurden die Vorstandsberichte vorgetragen.
Sportwart Hans Hass konnte auf zahlreiche sportliche Erfolge auf Gau und Bezirksebene sowie die Teilnahmen an bayerischen Meisterschaften hinweisen. Glanzstück waren der Mannschaftstitel und der Einzeltitel von Horst Schotte in der Disziplin Percussionsflintenschießen bei den mittelfränkischen Bezirksmeisterschaften.  In 2012 konnten Jürgen Henkel, Peter Kreußel, Robert Gömmel, Matthias Baumgartner,  Uwe Sebiger, Wolfgang Kuchenmeister, Hans Haas, Manfred Krawietz, Johannes Schmidt und Petra Sebiger-Lipperer in diversen Disziplinen Gaumeistertitel erkämpfen. Mit besonderem Stolz wurde auch der 4. Platz der Luftgewehrschützen beim ANB-Cup erwähnt.
Jugendleiter Johannes Schmidt erläuterte die erfolgreiche Jugendarbeit im Verein und gab den neu gegründeten Jugendausschuss, angeführt von Jugendsprecher Peter Kreußel bekannt. Hierfür wurde im Jahr 2012 ein Jugendparagraph in die Vereinssatzung aufgenommen, welcher der Jugendabteilung die Selbstverwaltung ermöglicht. Der Jugendleiter bedankte sich, dass mit Peter Kreußel und Martin Deckert zwei weitere Mitglieder sich für die zeitintensive Jugendbetreuung zur Verfügung stellten. Daraufhin besserte Ehrenschützenmeister Herbert Purucker die Jugendkasse mit einer Finanzspritze auf.  
Anschließen wurde der Kassenbericht durch den Kassier Uwe Sebiger  vorgelegt. Der Verein steht auf wirtschaftlich gesunden Beinen und auch im Jahr 2012 konnten zahlreiche Investitionen getätigt werden. Hier wies der Kassier besonders auf Energieeffizienz durch den Austausch der Fenster und den aus Spenden finanzierten Kauf einer Luftpistolen 5-Schuß-Anlage hin. Danach wurde der alte Vorstand aufgelöst und auf die Verdienste der einzelnen Vorstandsmitglieder während ihrer Amtszeit hingewiesen. Hans Haas, Ilka Schott und Reinhardt Papkalla wurden daraufhin auf Grund ihrer besonderen Verdienste für den Verein einstimmig zu Ehrenmitgliedern ernannt.
Bei den darauf folgenden Neuwahlen wurden alle Vorschläge einstimmig angenommen. In geheimer Wahl wurden gewählt:  1. Schützenmeister Uwe Sebiger, 2. Schützenmeister Ralph Pardeike, 1. Kassier Heinz Consul,  1. Schriftführer Michael Fraunholz und 1. Sportwart Hans Haas. Als Stellvertreter, Beisitzer und Kassenprüfer stellten sich zur Verfügung: Lothar Weigelt, Waltraud Consul, Petra Sebiger-Lipperer, Peter Kreußel, Martin Deckert, Gernot Hofmann, Frank Eckert, Ilka Schott, Franz Hartmann, Erich Schuster, Christian Luber und Jürgen Henkel.
In seinem Schlußwort dankte der neue Schützenmeister der Versammlung für ihr Vertrauen und erwähnte mit  Stolz dass die alten Vorstandsmitglieder sich für 3 weitere Jahre der Verantwortung  und Arbeit stellen. Er bedankte sich ebenfalls bei  der guten Seele der Schützenklause Detlef Klaus für seinen Einsatz für die Belange der Schützen in den letzten Jahren. Zum Abschluss bat die Versammlung darum dem alten Schützenmeister Reinhard Papkalla beste Genesungswünsche zu überbringen und ihm für seine aufopferungsvolle Vereinsführung der letzten Jahre zu danken.
Nach dem offiziellen Ende der Jahreshauptversammlung gingen die Anwesenden zum gemütlichen Teil des Abends über und hatten  bis in die späte Nacht viel Spaß.

*******************************************
Ergebnisse Sylvesterschießen 2012:

Gewinner Sylvesterscheibe:
Thomas Vogel

Sylvesterpreisschießen (22 Teilnehmer):
1. Gernot Hofmann 75 Punkte
2. Thomas Vogel 69 Punkte
3. Erich Schuster 63 Punkte
4. Hans Haas 62 Punkte
5. Karl Ludewig 51 Punkte
6. Frank Eckert 50 Punkte
7. Robert Gömmel 45 Punkte
8. Roland Kraft 41 Punkte
9. Lothar Weigelt 36 Punkte
10. Ralph Pardeike 32 Punkte

*******************************************
PREISSCHIESSEN CAL. 7.65


Das Preisschiessen mit cal. 7,65 Kurzwaffen fand am 01.09.2012 statt.
Zur Verfügung standen 6 historische Pistolen des Kalibers 7.65.

1. Platz Jürgen Henkel 113 Ringe; 2. Platz Carl Stefan 107 Ringe; 3. Platz Andrea Lehmann 105 Ringe
4. Christian Luber, 5. Horst Schotte, 6. Felix Meindl und Karl Ludewig, 8. Matthias Hausner,
9. Siegfried Sattelberger und Uwe Sebiger, 11. Martin Deckert, 12. Dieter Ströber

*******************************************

Am 31.01.2012 wurde die neue Webpräsenz erstellt, da der Support für den alten Internetauftritt eingestellt wurde.



*******************************************


Außerordentliche Jahreshauptversammlung vom 08. August 2012
Beginn 19:10 Uhr, anwesend 26 Mitglieder

Der 1. Schützenmeister eröffnet um 19:10 Uhr die außerordentliche Mitgliederversammlung und begrüßt alle Mitglieder des KK-SV Moosbach. Er begrüßt insbesonders den Ehrenschützenmeister Herbert Purucker, die Ehrenmitglieder Georg Weigl und Leonhard Bogner.
Der 1. Schriftführer wurde entschuldigt und die Protokollführung übernahm der 1. Kassier
Grund dieser außerordentlichen Mitgliederversammlung ist die Satzungserweiterung auf Anforderung des Amtsgerichtes Nürnberg. Im Rahmen der Erweiterung der alten Satzung um einen Jugendparagraphen wurde bemängelt, das in der alten Ausführung die konkrete Benennung der Tageszeitung („Der Bote“) für die Einberufung zur Mitgliederversammlung fehlte.
Auf Nachfrage durch den 1. Schützenmeister bestätigten allen Anwesenden eine Satzungskopie, welche mit der Sitzungseinladung termingerecht an alle Mitglieder persönlich zugestellt wurde, vorliegen zu haben. Dem Ehrenschützenmeister wurde auf Wunsch das Protokoll der letzten beiden Mitgliederversammlungen vorgelegt. Danach verlass der Protokollführer die einzureichende Satzung und erläuterte die Änderung zu dem bereits am 06.06.11 von 21 Mitgliedern und am 20.01.12 von 33 Mitgliedern genehmigten Satzungsentwurf.
Bei der anschießenden Abstimmung brachte die Auszählung folgendes Ergebnis:
26 Ja-Stimmen - Einstimmig ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen.
Somit wurde die Satzungsänderung von der Mitgliederversammlung mit der nach §9 der Satzung geforderten Mehrheit von mindestens 75 % der anwesenden Mitglieder abermals angenommen.
Dann erklärte der 1. Schützenmeister dass er aus gesundheitlichen Gründen für die Neuwahlen im Januar 2013 nicht mehr zur Verfügung steht und bedankte sich für die vertrauensvolle Unterstützung seines Amtes in den letzten Jahren.

Die Versammlung wurde um 19:50 Uhr durch den 1. Schützenmeister beendet.

*******************************************

Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü